IMVU Information

Verstöße gegen Urheber- oder Markenrecht

Nur der Inhaber des Rechts am geistigen Eigentum oder dessen autorisierter Vertreter hat das Recht, potenzielle Verstöße, die im Folgenden näher bestimmt werden, im IMVU-System zu melden. Wenn Sie nicht der Inhaber des Rechts am geistigen Eigentum oder dessen autorisierter Vertreter sind, wenden Sie sich bitte an den entsprechenden Inhaber, damit dieser nach eigenem Ermessen das in diesen Nutzungsbedingungenfestgelegte Verfahren in Gang setzen kann.

Hinweis: IMVU respektiert das Recht an geistigem Eigentum anderer. Wir erwarten von Ihnen den gleichen Respekt bei der Nutzung der Site und der Produkte.

Einsendungen und die unbefugte Benutzung von Materialien bzw. Drittanbieter-Inhalten auf dieser Site stellen unter Umständen einen Verstoß gegen geltende Gesetze und Verordnungen dar. Sie erklären, IMVU und Vertreter, Vorstände, Mitarbeiter, Partner, Agenten, Lizenznehmer und Geschäftspartner von IMVU schadlos zu halten gegenüber sämtlichen Kosten, Schadensersatzforderungen, Haftungssummen und Kosten (einschließlich Anwalts- und Verteidigungskosten), die IMVU oder anderen entschädigten Parteien im Zusammenhang mit Forderungen von Dritten aufgrund Ihrer Verwendung dieser Site bzw. der Verwendung durch andere in Ihrem Namen und/oder mit Ihrem Kennwort (einschließlich Ihrer Teilnahme an Bereichen zum Einstellen von Material und Ihrer Einsendungen) unter Missachtung der gelten Gesetze und Verordnungen sowie von Marken- oder Urheberrechten bzw. sonstigen Rechten Dritter entstehen (auch wenn diese Kosten dabei entstehen, diese Forderungen von Dritten zu verhindern).

IMVU kann nach eigenem Ermessen unter bestimmten Umständen Benutzern, die gegen das Recht an geistigem Eigentum anderer verstoßen, den Service und/oder Zugriff auf diese Site verweigern. Wenn Sie der Auffassung sind, dass auf unserer Site Ihre Arbeit einem Verstoß gegen das Marken- oder Urheberrecht ausgesetzt ist, wenden Sie sich mit den folgenden Informationen an den zuständigen IMVU-Vertreter:

  • Die Unterschrift bzw. elektronische Signatur einer Person, die berechtigt ist, im Namen des Inhabers eines bereits verletzten exklusiven Rechts zu handeln.
  • Die Identifizierung der urheber- und/oder markenrechtlich geschützten Arbeit, bei denen es mutmaßlich zu einer Verletzung gekommen ist (bei der Rechteverletzung mehrerer Werke eine vollständige Liste dieser Arbeiten an der Site).
  • Die Identifizierung des mutmaßlich die Verletzung auslösenden bzw. im Mittelpunkt der Aktivitäten stehenden Materials, das entfernt werden soll bzw. zu dem der Zugriff auf der Site deaktiviert werden soll, und ausreichende Informationen zur Lokalisierung des Materials durch IMVU.
  • Ausreichende Informationen zur Kontaktaufnahme zwischen IMVU und Ihnen als dem Beschwerdeführer (beispielsweise Adresse, Telefonnummer und, falls verfügbar, eine E-Mail-Adresse, unter der Sie erreicht werden können).
  • Eine Aussage, nach der Sie in gutem Glauben davon ausgehen, dass die Verwendung des Materials in der beanstandeten Weise nicht vom Inhaber des Urheber- bzw. Markenrechts bzw. dessen Vertreter oder geltendem Recht autorisiert ist.
  • Ein Hinweis dazu, dass die Informationen in der Benachrichtigung korrekt sind und dass Sie vom Inhaber des mutmaßlich verletzten Rechts mit der Erlaubnis ausgestattet sind, in dessen Namen zu handeln.
  • Der IMVU-Vertreter zur Meldung von Verstößen gegen das Urheber- oder Markenrecht ist wie folgt zu erreichen:

By mail
IMVU, inc.
Attn: DMCA Administrator
PO Box 2772
Redwood City, CA 94063

Per E-Mail
DMCA@imvu.com

Bei Verletzungen des Urheberrechts nach Abschnitt 512(f) des US-amerikanischen Urheberschutzgesetzes haftet jede Person, die bewusst eine deutliche Falschdarstellung hinsichtlich des Verstoßes von Materialien oder Aktivitäten gegen das Urheberrecht abgibt.

Gegendarstellung

Wenn Sie als Benutzer mutmaßlich gegen bestimmte Rechte verstoßendes Material eingestellt haben und hierauf von IMVU hingewiesen wurden, können Sie uns eine Gegendarstellung senden. Diese muss schriftlich unserem zuständigen Vertreter zukommen und im Wesentlichen folgende Punkte enthalten (Hinweise zu den Anforderungen erhalten Sie von unserer Rechtsabteilung bzw. in Abschnitt 512(g)(3) des US-Urheberrechts):

  • Ihre Unterschrift bzw. digitale Signatur.
  • Identifizierung des Materials, das entfernt bzw. auf das der Zugriff deaktiviert wurde, und der Ort, an dem das Material vor dieser Maßnahme aufzufinden war.
  • Eine eidesstattliche Versicherung, dass Sie nach guten Glauben der Auffassung sind, dass das Material versehentlich oder aufgrund einer falschen Einschätzung entfernt bzw. deaktiviert wurde.
  • Ihren Namen, Ihre Adresse und Telefonnummer und eine Erklärung, nach der Sie die Zuständigkeit des für die Adresse zuständigen US-Bundesbezirksgerichts (bei Adressen außerhalb der USA das Gericht eines beliebigen Bezirks, in dem IMVU vertreten ist) anerkennen und die Klagezustellung von der Person, die den mutmaßlichen Rechtsverstoß Ihrer Materialien gemeldet hat, oder von dessen Vertreter, akzeptieren.

Diese schriftliche Gegendarstellung muss wie folgt an unseren zuständigen Vertreter gesendet werden:

By mail
IMVU, inc.
Attn: DMCA Administrator
PO Box 2772
Redwood City, CA 94063

Per E-Mail
DMCA@imvu.com

Bei Verletzungen des Urheberrechts nach Abschnitt 512(f) des US-amerikanischen Urheberschutzgesetzes haftet jede Person, die bewusst eine deutliche Falschdarstellung hinsichtlich des Verstoßes von Materialien oder Aktivitäten gegen das Urheberrecht abgibt.

Beispiel-Abmahnung nach Urhebergesetz
Hier finden Sie ein Beispiel einer Abmahnung nach dem digitalen Urheberrechtsgesetz (DMCA).

Final provision

The English text of these User Terms constitutes the sole authentic text. In the event of any discrepancy between the English text and a translation into a foreign language, the English text shall prevail.